Evangelische Kirche im Süden Anhalts

Jahreslosung 2021

Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist.
Lukas 6,36

Die Kirche in Wohlsdorf

Kirche von Wohlsdorf
link zur Hauptseite

Kurzer Überblick über die Geschichte der Gemeinde

Leider liegen uns nur sehr wenige Informationen zu der Kirche in Wohlsdorf vor. Fakt indess ist, dass es sich um ein sehr altes Gebäude handelt, das, trotz mancher Überbauung, im Kern als romanische Kirche erkennbar ist. Über dem Eingang befindet sich ein aus romanischer Bauzeit (vor dem 11. Jh.) stammendes Steinrelief mit dem Kreuz der Ritter vom Templerorden. Im Jahr 986 schenkte Otto III. dem Grafen Walo die " Villa Zitowe" als Lehen. Nach Graf Walo wurde der Ort "Wahlsdorf", später Wohlsdorf benannnt. Ob zur Zeit des Grafen Walo die Kirche bereits bestand hatte, ist nicht sicher. Der Ort wechselte mehrfach die Besitzer. So war das Kloster Walsrode im 13. Jh. Besitzer des Ortes. Um 1360 befand sich der Ort in Besitz derer von Ostrau. Ein Gut gehörte auch zur Dompropstei in Magdeburg, die dieses wiederum einen Hans Kezeling zum Lehen gab. 1483 wird Wohlsdorf an Hans von Wülknitz verkauft.

Die Kirche

Die Kirche ist nachweislich seit dem Jahr 1370 vorhanden. Das geht aus einem Eintrag in den Registern der Dompropstei Magdebuirg hervor. Der heutige Bau ist eine Überformung aus dem Jahr 1783, welche auf Anweisung von Fürst Carl Georg Leberecht erfolgte. Die Kirche gehörte zum Gesamtenemble des des Biendorfer Schlosses und bildete den Abschluss einer Blickachse. Die Kirche besteht aus einem Mittelbau, in welchem im Innenraum vier Pfeiler die turmartige Kuppel tragen. Östlich an den Mittelbau schließt sich der Altarraum, westlich der Orgelchor an. 1901 erfolgte ein Restaurierung der Kirche und die Erneuerung der Innenausstattung. Eigentümerin der Kirche ist die Stadt Bernburg. Die Kirchengemeinde Wohlsdorf-Crüchern kann sie auf Anfrage und Antrag zu besonderen Anlässen nutzen. Die Sanierung der Kirche nach 1991 erfolgte u.a. durch Mithilfe der Felicitas-Klepp-Stiftung. Ziel der Förderung ist es, das am Lutherweg liegende Gebäude für Pilger zu öffnen, um zu Neubeginn christlichen Lebens zu führen und den Pilgern und der Dorfgemeinschaft hilfreich zur Seite zu stehen.

zum Vergrößern- Bilder bitte anklicken
Kirche in Wohlsdorf
Kirche in Wohlsdorf
Kirche in Wohlsdorf

Der Innenraum

Es liegen noch keine Innenaufnahmen vor.
link zur Hauptseite